Die Hygienemaßnahmen im StyleINArtists ab 4.05.2020

Diese Maßnahmen sind bundesweit verpflichtend und können seitens der Landesregierung Baden-Württemberg angepasst, bzw. ergänzt werden.

  1. Mit Betreten des Salons besteht die Pflicht zum tragen einer Atemschutzmaske. Bei Bedarf können Masken im Salon zum Preis von 3 € erworben werden. Für mitgebrachte Masken können wir keine Haftung übernehmen.
  2. Ein berührungsfreier Desinfektionsspender steht Ihnen direkt beim Betreten des Salons zur Verfügung. Hände müssen desinfiziert werden.
  3. Begleitpersonen können, sofern sie nicht bedient werden, nicht im Salon verbleiben.
  4. Der Sicherheitsabstand ist 1,50 Meter. Laufwege und Abstandsmarkierungen befinden sich am Boden.
  5. Jede Haarbehandlung bedarf eines vorherigen Haarbads.
  6. Getränke und Zeitschriften dürfen nicht an unsere Gäste ausgegeben werden.
  7. Jeder Bedien-/Waschplatz wird nach der Kundenbedienung gereinigt.

    Aufgrund der Hygieneverordnung dürfen folgende Dienstleistungen momentan nicht angeboten werden:
    Augenbrauen färben, Augenbrauen zupfen, Wimpern färben, Make-up Dienstleistungen Bartschnitte, Rasuren
    .
  8. Wir sind verpflichtet von jedem Gast Vorname, Nachname, Mobilnummer, E-Mail, check in- und check out-Zeit zu dokumentieren um Infektionsketten nachzuvollziehen. Diese Daten müssen auf Nachfrage von Gesundheitsämtern ausgegeben werden.
  9. Der Wartebereich ist geschlossen. Da es immer zu Zeitverzögerungen kommen kann, bitten wir Sie erst nach unserer telefonischen Aufforderung sich bei uns einzufinden. Alle Kunden die Samstags um 8 Uhr, und Montag - Freitag 9 Uhr einen Termin haben dürfen ohne Aufforderung kommen.
  10. Die Räume werden durch öffnen der Fenster, bzw. erhöhen der Umluft verstärkt gelüftet.
Wir werden derzeit trotz wirtschaftlicher Einbußen keinen Aufschlag bzgl. Hygienemaßnahmen verlangen.

Wir freuen uns auf Sie !
Ihr Team von StyleINArtists

Es ist nicht nur Haare schneiden.

Es ist Leidenschaft.

Carmen Crespo zupft die Haarsträhnchen zurecht, sie greift zur Schere, dann zum Glätteisen. Ein paar Minuten und einen fachkundigen Smalltalk über Kurzhaarfrisuren später, begutachtet die Kundin das Ergebnis: „Genauso habe ich mir das vorgestellt“. Und auch Carmen Crespo ist jetzt mit dem Ergebnis ihrer Arbeit zufrieden.
Es muss das gewisse Etwas sein,
so dass ein Gesicht einen
passenden, modischen, aufwertenden Rahmen bekommt.

Als Stylistinnen, ja, in gewisser Weise als Künstlerinnen verstehen sie und ihre Mitarbeiterinnen sich dabei. Dass Carmen Crespo daraus regelrecht eine Philosophie geschaffen hat, scheint deshalb die einzig richtige Folge.
Bei ihr gibt es keine Termine, keine Frage am Telefon oder gar bei den Kunden im Geschäft: „So, was machen wir denn heute?“
„Die meisten Menschen wechseln den Friseur,
weil dieser keine neuen Ideen mehr einbringen kann“, ist sie überzeugt und plaudert nebenher mit einer Kundin, deren Schnitt aufgepeppt werden soll, in wohl klingendem Spanisch. Sie selbst trägt das Feuer der südlichen Nation in sich und setzt es voller Leidenschaft in ihren Styles um. So lächelt auch diese Kundin zufrieden ins Spiegelbild. Sie hatte keinen Termin. Sie ist einfach gekommen und musste gar nicht mal lange warten.

Wir können uns für jeden Kunden individuell Zeit nehmen, getreu unserer Philosophie:
Nicht der zufriedene Kunde
ist Werbeträger für unsere Arbeit,
sondern der begeisterte!

Natürlich müsse man zu Spitzenzeiten auch schonmal warten, aber wir bekommen von unseren Kunden soviel positives Feedback, dass die Wartezeit dann kein Thema mehr ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen